Perfekte Ergänzung: AEROCOMPACT bringt Rammsysteme für mittelgroße Solarparks auf den Markt

Das modulare Konzept aus drei Hauptkomponenten garantiert einen schnellen Durchlauf und kurze Lieferzeiten. Erstmals setzt AEROCOMPACT bei der RAM-Serie mit Zink-Magnesium beschichtete Stahlprofile ein, die in den Boden gerammt werden. Weil sie höher sind als die Aluminiumprofile der G15/20-Serie, erzeugen sie auf derselben Fläche mehr Energie. Außerdem wird durch den großflächigen Aufbau die Verschattung minimiert und die Wartung erleichtert.

Das Zwei-Fuß-System CompactGROUND RAM 2.1 für Süd- und Ost/West-Anlagen ist in drei Standardkonfigurationen für 6x4, 5x4 bzw. 4x4 Module mit Neigungen von 10 bis 25 Grad erhältlich.

Das Ein-Fuß-System CompactGROUND RAM 1.1 und das Zwei-Fuß-System CompactGROUND RAM 2.2 eignen sich für Tischlängen bis zu 30 Metern und Modulneigungen von 0 bis 30 Grad. Zusätzlich ist die Modulanordnung beim RAM 1.1 in Portrait- als auch in Landscape-Montage problemlos möglich. Diese Vielfalt erhöht die Einsatzmöglichkeiten und senkt die Anlagenkosten.

Das erstes CompactGROUND RAM-Testsystem hat AEROCOMPACT inklusive Bodengutachten in wenigen Wochen geliefert.

AEROCOMPACT | CompactGROUND RAM 2.1 | Efficient open space piling system

Headquarter Europe

Headquarter USA

Headquarter India

  • AEROCOMPACT® India Private Ltd. 
    Hub and Oak
    C-360, Defence Colony
    New Delhi, 110024
  • Phone: +91-8882632902
  • E-Mail: office.in(at)aerocompact.com